Dies ist der Modus für Rollstuhlfahrer und kleine Leute.


Um diesen Modus wieder zu beenden, klicken Sie einfach nochmal auf das Rollstuhl-Symbol ganz unten oder auf folgenden Button.
Zurück zum Vollbildmodus

Kunsthalle zu Kiel - ca. 15 km von hier

Düsternbrooker Weg 1, 24105 Kiel

Die Kunsthalle zu Kiel wurde 1907-1909 von dem Architekten Georg Lohr erbaut und ist das einzige deutsche Museum in Meereslage. Als eine in der Christian-Albrechts-Universität verankerte Institution des Landes Schleswig-Holstein ist sie seit ihrer Gründung im Jahr 1855 eng mit dem Schleswig-Holsteinischen Kunstverein verbunden. Bis zu zehn thematische Wechselausstellungen im Jahr finden auf der 2.000 Quadratmeter großen Ausstellungsfläche statt. Die wissenschaftliche Begleitung und der Aufbau, der auf einem jährlichen Zuwachs der Sammlungen gerichteten wurde, der zeitgenössischer Kunst wie der kreative Umgang mit den ebenfalls wachsenden Bestand der aus sechs verschiedenen Jahrhunderten stammenden Gemälden, Skulpturen, graphischen Werke und der Antiksammlung gehören zur Philosophie dieses Hauses. Der partnerschaftliche Austausch mit Kunstinstitutionen, Kurautoren und Künstlern weltweit macht die Kieler Kunsthalle zu einem international geschätzten Koordinationspartner.

Quelle: Kiel Marketing